^ nach ^ oben

logo

Neue Löschgruppe in der Katzbacher Feuerwehr seit 25. 8. 2017

Keine Frage, es gibt genug Möglichkeiten die Zeit die fürs Leistungsabzeichen investiert werden muss, anders zu verwenden. Aber da in Katzbach kein drillmäßiges Einstudieren der verschiedenen Handgriffe passiert, sondern mit viel Spaß beispielsweise Knoten und Stiche geübt werden, sind die jungen Leute mit sprichwörtlichem „Feuer“-Eifer bei der Sache. Somit ist dieses notwendige Training zum Erlernen der Standardabläufe also gar nicht so schlecht, wie es oftmals landläufig dargestellt wird. Kommandant Christian Bauer sorgt dann ab und an noch für die Brotzeiten der Teilnehmer während der Ausbildung.

Aber auch wenn die Abläufe sitzen, sind die Prüflinge in der Regel bei der Abnahme doch oftmals nervös bzw. voller Lampenfieber. Froh sind allerdings die Notleidenden, wenn bei einem Feuerwehreinsatz nach Plan gearbeitet werden kann, weil dieses ja sehr oft zum Erwerb der Leistungsabzeichen geübt worden ist. Die neuen Leistungsprüfungen sind sehr praxisorientiert und eine Wasserversorgung im Ernstfall aufzubauen ist nicht möglich, wenn das nur in der Theorie dargestellt wird. Viele verschiedene Einsatzlagen erfordern eben von den Hilfskräften nicht nur Wissen sondern auch das handwerkliche Können, mit den immer mehr technisierten Hilfsmitteln umgehen zu können. Und wenn die Löschgruppe dann auch noch mit den entsprechenden Orden bzw. Auszeichnungen motiviert wird, ist das eine schöne Sache sowohl für alle Beteiligten als auch für die Ausbilder.

So konnten wieder einmal 9 Teilnehmer ein Leistungsabzeichen in Katzbach erwerben und die drei Schiedsrichter Hans Zwicknagl, KBM Christian Bauer und Kommandant Christian Bauer gratulierten von Herzen gerne der neuen Löschmannschaft zu ihrem Erfolg. Nach der Abnahme setzten sich alle noch zu einer „Halben“ im Schulungsraum des Gerätehauses in Katzbach zusammen und ließen nochmals die Prüfung Revue passieren. Die Teilnehmer: Veronika Vogl, Katzbach Stufe 2, Josef Ederer Katzbach 8, Stufe 4, Franz Kerscher Katzbach, Stufe 2, Carolin Ederer, Kühnried, Stufe 2, Maximilian Rückerl Katzbach, Stufe 2, Michael Ederer Katzbach, Stufe 2, Tobias Pfaffl Häuslarn, Stufe 2, Fabian Vogl Katzbach, Stufe 2, Tobias Haller Katzbach, Stufe 1.

© by Josef Ederer Katzbach 33, August 2017