^ nach ^ oben

logo

Neuwahlen der Vorstandschaft in der Generalversammlung der Feuerwehr am 10. 1. 2015

 

Jahreshauptversammlung 2014 der FFW Katzbach

Festvorbereitung im vollem Gange / Neuwahl Vorstandschaft

Am 10. Januar diesen Jahres fand die Jahreshauptversammlung der FFW Katzbach statt. Vorstand Schichl konnte neben den zahlreich erschienenen Kameradinnen und Kameraden als Ehrengäste den 1. Bürgermeister Markus Ackermann, KBI Anton Ruhland, KBM Christian Bauer, Ehrenkommandant Oskar Reuter, Festleiter Michael Bücherl, Festmutter Juliane Bauer und Festbraut Ramona Schichl willkommen heißen.

Nach dem Totengedenken informierte Vorstand Schichl die Anwesenden über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Zu nennen hatte er hier 4 Gemeinschaftssitzungen mit der SG und mit „de Zwidern“, den Katzbacher Faschingsball, das Dorffest, die Dorfweihnacht in Geigant, sowie die rege Beteiligung an Festen und sportlichen Veranstaltungen in der Umgebung. Herbert Schichl gab einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr, wobei das wichtigste Ereignis das 125 jährige Gründungsfest mit Fahrzeugsegnung vom 20. – 22. Juni sein wird. Die Vorbereitungen hierfür sind im vollen Gange. Abschließend bedankte er sich bei der Vorstandschaft, dem Festausschuss und den vielen, fleißigen Helfern, welche die Feuerwehr im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützten

Kommandant Bauer berichtete über die Aktivitäten des Jahres. Dazu zählten zahlreiche Übungen wie der sichere und richtige Umgang mit dem CAFS, eine Erste-Hilfe-Übung mit technischer Hilfeleistung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Waldmünchen, eine Löschübung beim Anwesen Bücherl in Kühnried sowie zwei Gemeinschaftsübungen in Geigant. Im Rahmen der Aktionswoche beteiligte sich die Katzbacher Wehr an der Übung in Schönthal sowie an der im angrenzenden Inspektionsbereich am Kuglhof. 2 Gruppen stellten sich erfolgreich der 70. und 71. Abnahme des Leistungsabzeichens Wasser. An Ausbildung absolvierten Daniel Schichl und Christian Nachreiner den Maschinistenkurs, Michael Ederer, Andreas Buchschmid, Ramona Schichl, Tobias Pfaffl und Maximilian Rückerl den Truppmannlehrgang. Es erfolgte die Einweisung ins neue Fahrzeug und die Hydranten wurden von der Katzbacher Wehr wieder gepflegt. Für dieses Jahr sind geplant: diverse Übungen, ein Erste-Hilfe-Kurs, Einführung des Digitalfunks, Entsendung von Teilnehmern zum Funk- und Führerscheinlehrgang, sowie die Abnahme des Leistungsabzeichen Wasser und Technische Hilfe Leistung. Im Bereich Klinglmühle soll eine Änderung im Alarmplan umgesetzt werden. Kdt. Bauer sprach Dank aus an die Vorstandschaft, an KBI Ruhland, an den ehemaligen KBM Gruber, der Stadt und dem Stadtrat von Waldmünchen sowie an das BRK. 

Daniel Schichl als Jugendwart informierte über die Aktivitäten der Jugend. Aufzählen konnte er hier das Organisieren und Abhalten des Johannifeuers, die Teilnahme am Wissenstest in Schönthal, des Jugendwettbewerbs in Bernried und das Zeltlager am Monte Caolino.

Kassier Egid Bauer berichtete über die Bilanz der FFW-Kasse. Diese wurde von Alois Mühlbauer und Josef Vogl auf Ihre Richtigkeit geprüft und die Vorstandschaft von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Festleiter Michael Bücherl berichtete über die Arbeit des Festausschusses. Dazu zählten 6 Festausschusssitzungen, die Spendensammelaktion und das Honoratiorenbitten Das ausgearbeitete Festprogramm wurde den Anwesenden vorgestellt. Zum Fest ist unsere Partnerfeuerwehr aus Tschechien eingeladen. Für diese internationale Zusammenarbeit erhielt die Wehr den maximalen Förderbeitrag von Euregio e.V. Schwierig gestaltet sich die Stromversorgung für das Fest. Hierfür wird die Anmietung eines Notstromaggregats notwendig werden. Sein Dank ging an den Festausschuss sowie an die Festdamen und Festkinder.

Auf der Agenda stand nun die Neuwahl der Vorstandschaft. Aus zeitlichen Gründen stellte sich Karl Bindl nicht mehr zur Wahl. Für sein langjähriges Engagement dankte Ihm Vorstand Schichl mit dem Wissen, daß er der Feuerwehr als aktives Mitglied weiterhin erhalten bleibt.

neue Vorstandschaft von links nach rechts: KBM Christian Bauer, KBI Anton Ruhland, Michael Bücherl, Christian Nachreiner, Egid Bauer, Matthias Wagner, Christian Bauer, Josef Buchschmid, Daniel Schichl, Stefan Feiner, Herbert Schichl, Josef Wagner, Georg Streck, Christian Deml

 

Als Wahlleiter fungierte Bürgermeister Ackermann mit  KBI Ruhland und KBM Bauer als Wahlhelfer. Mit eindeutigen Wahlergebnissen stand die neue, alte Vorstandschaft nach kurzer Zeit fest. 1. Vorstand Herbert Schichl, 2. Vorstand Josef Wagner, 1. Kdt. Christian Bauer, 2. Kdt. Stefan Feiner, Kassier Egid Bauer, Schriftführer Christian Nachreiner und Michael Bücherl, Jugendwart Daniel Schichl und Matthias Wagner, Beisitzer Christian Deml, Josef Buchschmid und Matthias Wagner, Gerätewart Georg Streck und als Kassenprüfer Josef Ederer und Josef Vogl.


Nachdem keine weiteren Wünsche und Anträge vorgetragen wurden konnte Vorstand Schichl die Sitzung nach den Grußworten der Ehrengäste die Versammlung beschließen.

 © by Josef Ederer Katzbach 33, Februar 2015