^ nach ^ oben

logo

 Volleyballturnier 2011 12 Mannschaften kämpften um die Titel im Katzbacher Volleyballturnier 2011

 

 

Die „Zwidern“ hatten auch heuer wieder keine Mühe gescheut, um den Anforderungen ihres immer beliebter werdenden Beachvolleyballturniers in Katzbach gerecht zu werden.

Dazu hatten sie das Glück des Tüchtigen, denn der „Wettergott“ spielte auch mit und so war ein kurzweiliger und spannender Turniertag vorprogrammiert. Die 12 teilnehmenden Mannschaften taten dazu das Ihrige und boten Volleyball vom Feinsten. Es wurde gebaggert, geblockt und geschmettert was das Zeug hielt und so mancher Jubelschrei kam im Eifer des Gefechtes dabei dann doch etwas zu früh.

Nach den vielen sehenswerten und kräftezehrenden Matches konnte schließlich Bernhard Stangl zur Siegerehrung schreiten. Den ersten Platz erkämpfte sich die Mannschaft „SV Geigant Fußball“ vor dem Team „4+1“ (4 Herren plus eine Dame). Die Heimmannschaft des Ausrichters „De Zwidern“ trat mit ihrem Gastspieler aus Niedersachsen mit dem Mannschaftsnamen „De Gmischdn“ an und belegte trotz geringer Einspielmöglichkeiten in der Vorbereitungsphase im Wettbewerb den letzten Podestplatz.

Den vierten Rang erspielte sich die SG Katzbach vor der Koma-Kolonne. Auf den weiteren Plätzen rangierten: „FC Bayern Fan-Club Neukirchen Balbini“, FFW Balbersdorf, FFW Katzbach, SV Fußball Mädchen, SV Jugend I, Ritterschützen, SV Jugend II.

Bernhard Stangl bedankte sich am Schluss der Veranstaltung bei allen Teilnehmern und Helfern, die die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden ließen, wünschte allen noch eine zünftige Siegesfeier und versprach im Namen der „Zwidern“, auch nächstes Jahr wieder ein Turnier auszurichten. (Text und Bilder von Andreas Gruber)

zu den Bildern

© by Josef Ederer Katzbach 33, Juli 2011