^ nach ^ oben

logo

Haus Nr. 5 beim Micherlbauer

1699 Michael Ströckh

1630 Hannß Streckh

Abschrift Fassion Rustikalkataster Juli 1808 StaA HR Kataster Waldmünchen 33 23/24

31. Juni  1822 vom Vater Michael Streck um 2400 fl (Gulden) käuflich übernommen laut Kataster Seite des Liquid Protok. 65 - 73 Haus Nr. 5 beym Mühlbauer,

Peter Streck, 
Laut Brief vom 31. Juni 1822 vom Vater Michael Streck um 2400 fl käuflich übernommen (Liquidationsprotokoll Seite 65 vom 27ten Oktbr. 1837)

beim Michelbauer, Peter Streck

Der halbe Hof

Pl. No. 6 a Wohnhaus und Stall unter einem Dache, mit angebauten Schaafstall, Getreidkasten, dann Schupf, Stadl, Nebenhäusl, Backofen und Hofraum

Blutzehent: von Lämmern das 10te Stük, sind es unter zehen, von jedem Lamm 3 x, dann jährlich 1 Hendl /:Huhn:/ od. 3 x zur Pfarrei Gleissenberg

Ohne Obst= und Gartenzehent
Großzehent 2/3 zur 10ten und 20tn Garbe Stadtkammer Waldmünchen 
1/3 zur 30ten Garbe  Pfarrei Gleissenberg
Kleinzehent fixirt auf Grundzins
Gerichtsbar zum königl. Landgericht 
zum königl. Rentamt 
Jagdscharwerk 4 x(fl = Gulden, x bzw. xr = Kreuzer, hl = Heller)
dahie
erbrechtsweise grundbar in Veränderungsfall mit fixem Handlohn zu 120 fl
Hievon 1/20, 6 fl
Grundstift 1 fl 20 x 6 hl
Grundherrliches Scharwerkgeld 38 x
Küchendienst 10 x
fixirtes Hofschmalz 57 x 6 hl
vom fixirten ganzen Großzehenten
der Plannummern 79, 92a, 134a, u. 139 a, b Grundzins an Haber 2 fl 37 x 2 hl

Zur Pfarrei Gleissenberg
vom fixirten Kleinzehent 2 Pfund gehächelten Flachs a 12 x = 24 x
vom fixirten Grünzehenten Grundzins  2 x 6 hl

Laut Brief vom 30ten Jänner 1822 vom Vater Michael Streck um 2400 fl käuflich übernommen. Gesamtbesitz 47,69 Tagwerk in der Steuergemeinde Häuslarn. Quelle: Kataster Waldmünchen 187 StAA 

1840 Georg Streck

5. Juli 1859 vom Vater Peter Streck um 3300 fl (Gulden) übernommen laut Kataster Fol. 32

Streck Georg und Ehefrau Katharina, geb. Höpfl

1926 Georg Streck und Maria, geb. Hastreiter

Sohn Josef Streck

1973 Josef und Elisabeth Streck die Landwirtschaft mit dem Rinderbestand wird im Jahre 2011 immer noch betrieben.

Wohnhaus erbaut um 1907, aufgestockt im Jahre 1959/60

Aufnahme aus dem Jahre 1945

© by Josef Ederer Katzbach 33 Jan. 2011