^ nach ^ oben

logo

Die Gemeinde Katzbach im Jahr 1824

 

Quelle: Repertorium 43-44 des topographischen Atlasblattes Cham/Lam aus dem Jahre 1824 vom Archiv des B. Landesvermessumgsamts

Ponholz, Einöde bey Kühnried, 2 Häuser

Eschlmais, Weiler, 3 Häuser

Haeuslarn, Dorf, 12 Häuser

Katzbach, Dorf bey Kühnried, 24 Häuser, 1 Wirthshaus, 1 Mahl- und Sägemühle am Katzbach

Kühnried, Dorf, 6 Häuser

Roßshöfe, Weiler, 4 Häuser (unterer Rosshof 2 Häuser, oberer Roßhof 2 Häuser

Der Katzbach entsteht zwischen Katzbach und Oberried aus mehreren Quellen, läuft südlich bey Loibling in den Regen.

Mühlen

1 in Katzbach bey Kühnried

1 die Klingelmühle

1 in Balbersdorf

1 die Schnabelmühle

1 die Pointmühle

1 die Xegmühle

1 in Willmering

1 in Katzbacher-Mühle, bay Loibach (soll Loibling heißen)

In Allem 8

In der Quelle nicht genannt ist die Hintermühle, die in den Karten der Uraufnahme noch eingezeichnet ist. Sie befand sich bachaufwärts nordöstlich der Schnabelmühle bei Saisting.

© by Josef Ederer Katzbach 33, Nov. 2011