^ nach ^ oben

logo

Weiteres Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt am 5. 7. 2019

Bei guten äußeren Bedingungen legte erneut eine Löschgruppe der Katzbacher Feuerwehr die Leistungsprüfung Wasser ab. Prüfer waren Kommandant Christian Bauer, KBM Michael Sturm aus Rötz und der Kommandant der FFW Ulrichsgrün Windmeisser.

Simuliert wurde ein Nebengebäude-Brand ohne die Rettung von Menschen oder Tieren. Die Gefahrenstelle wurde fachgerecht abgesperrt, dann zuerst das Übergreifen des Feuers auf das Hauptgebäude mit 3 Strahlrohren gesichert und unterbunden.

Die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden schafften nach einer kurzen Vorbereitungszeit die Prüfung und stellten somit ihr Können und Wissen unter Beweis. Auch Knoten, Stiche und Gerätekunde absolvierten die Teilnehmer ohne Probleme.

Genauso gut funktionierte trotz dem zeitlichen Druck, der einfach in so einer Prüfung vorgegeben ist, der Löschaufbau und das Kuppeln der Saugleitung.

von links hinten: Daniel Schichl, Kommandant und Schiedsriechter Windmeisser aus Ulrichsgrün, Tobias Pfaffl, Tobias Haller, Carolin Ederer, Herbert Schichl, Michael Sturm, Christian Bauer, Veronika Vogl, Michael Ederer, Kerstin Wagner, Anja Gruber, Maximilian Rückerl.

Bei der Überreichung der Leistungsabzeichen durch das Schiedsrichterteam wurde das Engagement der Teilnehmer gewürdigt. In anderen Feuerwehren stellen sich inzwischen schon teilweise keine Leute mehr für den aktiven Dienst am Nächsten zur Verfügung, geschweige denn nehmen sie sich Zeit für eine Leistungsprüfung. In Katzbach ist das Gott sei Dank noch anders.

© by Josef Ederer Katzbach 33, Aug. 2019