^ nach ^ oben

logo

Michael Ederer legt eine der Besten Gesellenprüfungen in der Region Oberpfalz ab.

Treue Mitarbeiter bei Zehder & Franz

Karin Baumeister übergibt 16 Männern und Frauen den „Zehder Franzi“

Im feierlichen Rahmen einer Jahresauftaktveranstaltung des Autohauses Cham Zehder & Franz hat Inhaberin Karin Baumeister zahlreichen Mitarbeitern für ihre langjährige Mitarbeit gedankt. Insgesamt ehrte sie 16 Mitarbeiter mit einem bronzenen, silbernen und goldenen „Zehder Franzi“.

Glückwünsche gab es für Michael Ederer aus Katzbach, der seine Gesellenprüfung als Kfz-Mechatroniker mit sehr guten Ergebnissen abschloss. Michael Ederer gehört in der Innung des Kfz-Gewerbes für die Region Oberpfalz und Kreis Kelheim zu den Prüfungsbesten.

Baumeister hob in ihrer Laudatio vor allem die Leistungen und die kundennahe Arbeit der geehrten Mitarbeiter hervor, die zu einem beispielhaft für die Kollegen sind und zum anderen für den sehr guten Ruf des Autohauses stehen.

Als aktuelles Beispiel für die guten Imagewerte des Autohauses Cham nannte Baumeister den dritten Sieg in Folge im Chamer Kundenspiegel. Fünf-Sterne-Bewertungen in diversen Internetbörsen und die traditionell hohe Kundenzufriedenheit in den Herstellerbefragungen.

Geehrte Miterbeiter.
Zehn Jahre: Karin Hausladen, Daniel Prexler, Sabine Meyer, Michael Lankes, Thomas Mühlbauer, Anna Bernhard. 15 Jahre: Claudia Klemmer, Christian Lausser. 20 Jahre Jaroslav Baroch, Albert Baumann. 25 Jahre Jakob Tremmel. 30 Jahre Max Stadler, Klaus Eiber, 35 Jahre Johann Attenberger, Franz Rossberger. 40 Jahre: Bernd Stauber

Siehe dazu auch den Zeitungsbericht v. 9. 3. 2018 in der Chamer Zeitung.

© by Josef Ederer Katzbach 33, März 2018