^ nach ^ oben

logo

Kerstin und Markus Fleck heiraten

 

Die gebürtige Katzbacherin Kerstin Bindl feiert ihre Hochzeit. Die kirchliche Trauung wurde von Dekan Meier, dem Stadtpfarrer von Furth im Wald, im Kirchlein von Hannesried feierlich und würdig gestaltet. Umrahmt von der Musikgruppe Montana wurde der Trauungsgottesdienst zu einem erhebenden Erlebnis für alle Hochzeitsgäste.

Die Feuerwehr Hannesried-Kagern sowie die Katzbacher Wehr waren in der Kirche mit Fahnenabordnungen vertreten. Nach der Trauung durchschritt das frisch vermählte Brautpaar das Spalier das von der Sportgemeinschaft Katzbach und den o. g. beiden Wehren gebildet wurde. Ein erstes Highlight im wahrsten Sinne des Wortes hielt die ansässige Wehr parat: Das Brautpaar wurde unter tosendem Applaus der Anwesenden ca. 30 m mit der Drehleiter in luftige Höhen gehieft und danach wieder sicher und sanft auf dem Boden abgesetzt.

Das Brautpaar Kerstin und Markus mit den Blumenmädchen und den Vereinsabordnungen

Danach ging es mit einem langen Autokorso nach Tiefenbach zur weltlichen Hochzeitsfeier. Beim Sektempfang gratulierten die Familienangehörigen und Hochzeitsgäste dem frischgetrauten Ehepaar und unter Musikbegleitung der Band "Sowieso" zog die Hochzeitsgesellschaft beim Russenbräu in den festlich geschmückten Saal ein.  Die festlich gekleideten Besucher schwangen fleißig das Tanzbein, und mancherlei lustige Sketsche schilderten den Weg der beiden bis zur Hochzeit. Während des Brautstehlens im Cafe Benjamin in Treffelstein schlug die Stimmung hohe Wellen. Sowohl die Vereinsabordnungen als auch die Hochzeitsgäste wünschten dem Brautpaar viel Glück im Ehestand.

© by Josef Ederer Katzbach 33, Juli 2016