^ nach ^ oben

logo

 

Jahreshauptversammlung 2015 der FFW Katzbach am 13. 2. 2016

 

Neuwahl Vorstandschaft

Mitte Februar diesen Jahres fand die Jahreshauptversammlung der FFW Katzbach statt. Vorstand Schichl konnte neben den zahlreich erschienenen Kameradinnen und Kameraden als Ehrengäste den 1. Bürgermeister Markus Ackermann, Ortssprecher Franz Kerscher, KBI Norbert Auerbeck, KBM Christian Bauer, Festleiter Michael Bücherl, Festmutter Juliane Bauer und Festbraut Ramona Schichl und Ehrenvorstand Josef Ederer willkommen heißen.

Verabschiedung des Festleiters Michael Bücherl

Nach dem Totengedenken informierte Vorstand Schichl die Anwesenden über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Im Mittelpunkt der zahlreichen Veranstaltungen stand das 125-jährige Gründungsfest mit Fahrzeugweihe und den damit verbundenen Veranstaltungen wie Bierprobe beim Rhaner-Bräu, Schirmherrn- und Ehrenschirmherrnbitten, das Bitten um die Paten- bzw. Ehrenpatenschaft der FFW Sinzendorf und FFW Geigant sowie der Festabschluss im Herbst, der das gelungene Fest abrundete. Der Terminkalender für das neue Jahr ist schon wieder gut gefüllt. Abschließend bedankte er sich bei der Vorstandschaft, dem Festausschuss und den vielen, fleißigen Helfern, welche die Feuerwehr im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützten.

Kommandant Bauer berichtete über die Aktivitäten des Jahres. Dazu zählten zahlreiche Übungen wie z. B. die Beteiligung an der Aktionswoche. Alarmiert wurde die Wehr zu zwei Verkehrsunfällen, zu zwei Bränden und rückte zweimal zur Beseitigung eines Baumes aus, der die Fahrbahn blockierte. Bzgl. der negativen und
unfachmännischen Äußerungen zum Brandeinsatz in Waffenbrunn, die in der Presse zu lesen waren, richtete Bauer eine Appell an die Feuerwehrführung hier aktiver entgegenzuwirken und für Aufklärung zu sorgen.

Festleiter Bücherl dankt Josef Ederer für die Erstellung der Festschrift

Im Punkt Ausbildung absolvierte eine Gruppe das Leistungsabzeichen Wasser und in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Waldmünchen je eine Gruppe das Abzeichen Technische Hilfeleistung in Bronze und in Silber. Dem Jugendwart Daniel Schichl konnte er die Ärmelabzeichen als Gruppenführer und Atemschutzträger überreichen und Veronika Vogl in den aktiven Dienst aufnehmen. Im neuen Jahr sind wieder regelmäßige Übungen geplant und es wird der Digitalfunk eingeführt. Für das Engagement und die tatkräftige Unterstützung dankte Kdt. Bauer der aktiven Mannschaft.

Vorstand Schichl gratuliert dem neuen Kassier Christian Nachreiner

Festleiter Michael Bücherl resümierte zum 125-Jährigen Gründungsfest. Es gab viel zu klären, zu planen und zu organisieren. Der Festausschuss tagte 19-mal im Zeitraum der zweijährigen Vorbereitungsphase. Im Vorfeld fanden etliche Arbeitseinsätze zur Renovierung des Feuerwehrhauses des Umfeldes und zum Herrichten des Festplatzes statt, jedoch wurde die Arbeit mit einem gelungenen und unfallfreien Fest belohnt und das Dorf konnte sich bestens präsentieren. Das Ergebnis des Festes war positiv und die im Vorfeld laufende Spendenaktion zur Bezahlung des neuen Einsatzfahrzeugs war ein voller Erfolg. Festleiter Bücherl bedankte sich bei den vielen Helfern und bei der FFW Waldmünchen für die gute Kooperation, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Sein besonderer Dank galt dem Ehrenvorstand Josef Ederer für die Erstellung der Festschrift , das Festhalten der Ereignisse als Foto- und Video-Dokumentation sowie die ausgezeichnete Presseberichterstattung.  Als Dank überreichte im Michael Bücherl ein Exemplar der Festschrift mit persönlicher Widmung des Schirmherrn und Bürgermeisters Markus Ackermann und des Ehrenschirmherrn und Landrats Franz Löffler sowie eine Luftbildaufnahme des Ortsteils Sandwiese. Von der Versammlung wurde der Festleiter entlastet und der Festausschuss aufgelöst.

Michael Ederer nimmt die Wahl zum Schriftführer an

Daniel Schichl als Jugendwart informierte über die Aktivitäten der Jugend. Aufzählen konnte er hier die Teilnahme an der Jugendspange in Waldmünchen und den Wissenstest in Hiltersried. Er bedankte sich bei allen die Ihn bei der Ausbildung der Jugend unterstützten.

Maximilian Rückerl übernimmt das Amt des stellvertretenden Schriftführers in der Vorstandschaft

Kassier Egid Bauer berichtete über eine positive Bilanz der FFW-Kasse, deren Richtigkeit die Kassenprüfer Josef Ederer und Josef Vogl bestätigten. Kassier und Vorstandschaft wurden von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Nach nun 42 Jahren legten Egid Bauer als Hüter der Finanzen und Josef Wagner nach 33 Jahren als stellvertretender Vorstand Ihre Ämter nieder. Um die Vorstandschaft wieder zu komplettieren standen nun die Neuwahlen auf der Agenda. Bgm. Ackermann fungierte als Wahlleiter, unterstützt von KBI Norbert Auerbeck und KBM Christian Bauer. Von der Mitgliederversammlung gewählt wurden Michael Bücherl als neuer zweiter Vorstand, Christian Nachreiner als Kassier, Michael Ederer als erster Schriftführer sowie Maximilian Rückerl zum Schriftführer-Stellvertreter.

Bürgermeister Ackermann ehrt Egid Bauer für seine 42-jährige Ausübung des Kassiers-Amtes

Für ihre langjährigen Dienste erfolgte als kleine Anerkennung im Anschluss an die Grußworte der Ehrengäste die Ehrung von Egid Bauer mit der Ernennung zum Ehrenmitglied und für Josef Wagner zum Ehrenvorstand.

Josef Wagner wird nach 32 Jahren im Amt des stellvertretenden Vorstandes zum Ehrenvorstand ernannt

Da keine weiteren Wünsche oder Anträge vorgetragen wurden, konnte Vorstand Schichl die Jahreshauptversammlung beschließen.

Die neue Vorstandschaft von links: Herbert Schichl, Michael Bücherl, Christian Bauer, Maximilian Rückerl, Christian Nachreiner, Michael Ederer, Stefan Feiner, Daniel Schichl, Josef Buchschmid, Christian Deml, Georg Streck.

© by Josef Ederer Katzbach 33, Febr. 2016