^ nach ^ oben

logo

Faschingsball der FFW Katzbach am 6. 2. 2016

 

Bereits am Freitagnachmittag trafen sich alle Katzbacher in der Geiganter Turnhalle, um die Bühne aufzubauen, die Tanzfläche bzw. den Fußboden zu verlegen, die Faschingsdekoration anzubringen Tische und Bestuhlung einzubringen und die Bar gemütlich einzurichten.  Am Faschingssamstagvormittag schmückten dann die Katzbacher Frauen die Tische mit dekorativen Tee-Lichtern und vollendeten den letzten Schliff für den abendlichen Ball.

Vorstand Schichl konnte am Abend die umliegenden Vereine sowie Bürgermeister Ackermann mit Gattin Peggy ebenso herzlich begrüßen wie natürlich den Patenverein FFW Sinzendorf und den Ehrenpatenverein FFW Geigant. Die Bavaria Band heizte mit modernen Rhythmen die Stimmung gehörig an. Überraschend war vor allem die starke Beteiligung der Jugendlichen, die sowohl aus Katzbach als auch aus der Umgebung kamen.

Die schönen abwechslungsreichen Masken bereicherten den Katzbacher Ball wie nunmehr schon seit Jahrzehnten.

Anton Gruber, Michael Dirscherl und der Kommandant Christian Bauer spielten als Einlage eine zweite Abschlussfeier des Festes, weil „ein Fassl Bier übriggeblieben ist“, dass noch niemand ausgetrunken hatte. In ihrem Einakter ließen sie nochmals das Fest Revue passieren und die Lacher der ausgelassenen Gäste waren auf ihrer Seite. Aber nicht nur sie hatten etwas vorbereitet, sondern die Katzbacher Mädchen mit „Elvis Presley“ in ihrer Mitte führten einen tollen Tanz auf, der die Besucher ebenso begeisterte.

So wurde die Katzbacher Feuerballnacht bis spät in die Nacht hinein richtig ausgekostet und noch lange in der anregend geschmückten Bar weitergefeiert.

 

© by Josef Ederer Katzbach 33, Febr. 2016